Panzerabwehr aller Truppen: Trefferwahrscheinlichkeit (D12)
Waffe Entfernung in Inch
25 50 75 100 125 150
Bazooka 12 10 8 6 4 2
Panzerschreck 12 9 6 3
Panzerfaust (15 cm) 10 5
Panzerfaust (10 cm) 8
Panzergranate 46, Panzergranate 51 8 6 4 2
M7 Gewehrgranate (U.S.) 8 6 4 2
Die Trefferwahrscheinlichkeit wird wie folgt modifiziert:
-3 Ziel erscheint
-3 Ziel verschwindet
-3 Ziel bewegt sich 40 mph oder mehr -2 Ziel bewegt sich 12-39 mph
-1 Ziel bewegt sich 11 mph oder weniger -3 Schütze bewegte sich
-2 Ziel hat harte Deckung -2 Schütze auf einem rollenden Fahrzeug
-1 Ziel hat weiche Deckung -1 Ziel teilweise verdeckt

Panzerabwehrwaffen der Infanterie werden normalerweise von einem stehenden, knieenden oder liegenden Schützen abgefeuert. Es hat aber Situationen gegeben, in denen Bazooka-, Panzerschreck- oder Panzerfaustschützen noch in der Bewegung und aus nächster Nähe auf Panzerfahrzeuge feuerten. Ein britischer Fallschirmjäger erhielt für eine derartige Aktion das Victoriakreuz, er hatte seine P.I.A.T. aus weniger als 10 m Entfernung auf die Seitenpanzerung eines Tiger 1 abgefeuert. Die Panzerabwehrtabelle erlaubt solche Aktionen, allerdings mit dem Modifikator -3 "Schütze bewegte sich".

Das Ziel ist getroffen, wenn das D12 Würfelergebnis kleiner oder gleich der modifizierten Trefferwahrscheinlichkeit ausfällt. In diesem Fall wird der genaue Aufschlagpunkt am Fahrzeug ermittelt. Der Treffer wird ungültig gewertet falls die Trefferfläche durch harte Deckung verdeckt ist, andernfalls wird mit Prozentwürfeln auf Durchschuss gewürfelt. Wenn das 2D10 Würfelergebnis niedrig ausfällt, lohnt sich ein Blick auf die Panzerungstabelle. Die Spieler sollten allmählich ein Gefühl für mögliche und unmögliche Durchschüsse entwickeln, damit nicht unnötigerweise in Tabellen geblättert werden muss. Hohe 2D10 Würfelergebnisse sind meist nicht gut genug, insbesondere wenn es sich um eine Waffe von kleinem Kaliber handelt.

Frequently Asked Questions

For further information and updates, please join us on facebook or in the Miniatures Forum.

Zurück zur Infanterie