French Renault Saviem VAB 4×4 Armoured Personnel Carrier

French Renault Saviem VAB 4×4 Armoured Personnel Carrier

Der schwimmfähige Transportpanzer V.A.B. wurde 1976 in der französischen Armee in Dienst gestellt und dient seither in mehr als 50 verschiedenen Varianten vom gepanzerten Führungsfahrzeug bis zum Sanitätspanzer. Der Bedarf der französischen Armee lag bei 4.000 Fahrzeugen, die bei Renault in Stückzahlen von 30 bis 40 Exemplaren pro Monat vom Band liefen. Mitte 1984 wurden 800 Fahrzeuge für den Export freigegeben. Mehr als 400 V.A.B. Schützenpanzer gingen an Marokko, der Rest wurde an Zypern, Libanon, Elfenbeinküste, Mauretanien, Oman, Katar, und die Vereigten Arabischen Emirate verkauft. Marokko setzte die neuen V.A.B. Schützenpanzerwagen im Kampf gegen die POLISARIO in der West-Sahara ein, wo auch die ersten Fahrzeuge im Gefecht verloren gingen.

Die französischen V.A.B. Schützenpanzerwagen waren ursprünglich RAL 6014 Gelboliv gestrichen. 1986 wurde das Dreifarb-Tarnmuster eingeführt, dessen Grundfarbe verte foncé mit erdbraunen (brun terre) und schwarzen Tarnflecken kombiniert wird. Zur Wintertarnung werden nur die grünen Flächen weiß überstrichen. Beim Wüsteneinsatz sollen die grünen Flächen sandfarben überstrichen und die schwarzen Flecken etwas reduziert werden. Bei der im Golfkrieg 1991 eingesetzten Division Daguet wurden jedoch die grünen und schwarzen Flächen des Dreifarb-Tarnmusters vollständig mit Sandfarbe überstrichen. Die Abbildung von Heller zeigt einen V.A.B. der Division Daguet im zweifarbigen Tarnmuster mit erdbraunen Tarnflecken auf sandfarbenem Grund.

Available Scale Model Kits

  • VAB 4×4 VCI, 1:35 Blast Models BL35006K
  • VAB 4×4 VCI, 1:35 Heller 81130
  • VAB 4×4 VCI (NATO Gelboliv), 1:43 CEF Replex 156V
  • VAB 4×4 VCI (Dreifarb-Tarnanstrich), 1:43 CEF Replex 263
  • VAB 4×4 VCI (Wüstentarnanstrich), 1:43 CEF Replex 216
  • VAB 4×4 VCI (Golfkrieg, 1991), 1:43 CEF Replex 283
  • VAB 4×4 VCI (UN), 1:43 CEF Replex 304
  • VAB 4×4 tourelle 25mm (Dreifarb-Tarnanstrich), 1:43 CEF Replex 245
  • VAB 4×4 tourelle 25mm (Wüstentarnanstrich), 1:43 CEF Replex 247
  • VAB 4×4 DCA Flakpanzer, 1:43 CEF Replex 262
  • VAB 4×4 Sanitaire, 1:43 CEF Replex 315
  • VAB 4×4 Milan, 1:43 CEF Replex 378
  • VAB 4×4 VCAC UTM 800, 1:50 Solido 9530
  • VAB 4×4 Sanitaire, 1:50 Solido 9521
  • VAB 4×4 VCI, 1:72 Heller 79898
  • VAB 4×4, 1:72 Commanders Models
  • VAB 4×4 VCI, 1:72 Azimut 72001
  • VAB 4×4 Cal. 50 CB 127, 1:72 Azimut 72012
  • VAB 4×4 Sanitaire (ambulance), 1:72 Azimut 72002
    • VAB Zubehör (Milan, Munition, Zuladung, etc.), 1:72 Azimut 72013
    • Ätzteil-Rüstsatz für innen und außen, 1:72 Extratech ETV72077
  • VAB 4×4 VCI, 15 mm QRF MFIV1
  • VAB 4×4 VCI, C-in-C Miniatures 1:285 F-11
  • VAB 4×4 VCI, 1:300 SCOTIA/UM487

Technische Daten

  • Bezeichnung: Renault Saviem VAB 4×4
  • Type: Amphibischer Transportpanzer
  • Höhe: 2060 mm
  • Breite: 2490 mm
  • Länge: 5980 mm
  • Spurweite: 2030 mm
  • Radstand: 3000 mm
  • Bodenfreiheit: 40 cm an den Achsen, 50 cm an der Wanne
  • Leergewicht: 11 t
  • Gefechtsgewicht: 13 t
  • Motor: MAN 6-Zylinder D.2356 HM 72 Dieselmotor mit 235 PS
  • Getriebe: 5 Forwärtsgänge, 1 Rückwärtsgang
  • Motorleistung: 235 PS
  • Leistung/Gewicht: 18,07 PS/t
  • Tankinhalt: 300 l
  • Fahrbereich: 1000 km auf Straßen
  • Geschwindigkeit: 92 km/h auf Straßen, 7 km/h im Wasser
  • Wat-Tiefe: schwimmfähig
  • Maximale Steigung: 60 %
  • Maximale Querneigung: 35 %
  • Hindernisshöhe: 60 cm
  • Grabenweite: bis 1 m
  • Wenderadius: 9 m
  • Bewaffnung: MG 7,62 mm
  • Besatzung: Chef de Voiture, Conducteur, und 10 Mann
  • Produktion: mehr als 5.000 Stück seit 1976

Historical Employment

  • Frankreich, 1976
  • Elfenbeinküste, 1984
  • Zypern, 1984
  • Libanon, 1984
  • Mauretanien, 1984
  • Marokko, 1984
  • Oman, 1984
  • Katar, 1984
  • Vereinigte Arabische Emirate, 1984

Mögliche Umbauten

  • VAB VCI – Véhicule de Combat d'Infanterie, Infanteriekampffahrzeug
  • VAB PC – Poste de Commandement, Führungsfahrzeug
  • VAB VMO – Véhicule Maintien de l'Ordre, Fahrzeug für Ordnungskräfte
  • VAB Sanitaire, Sanitätspanzer
  • VAB Échelon, Versorgungs- und Instandsetzungsfahrzeug
  • VAB VTM 120 – Véhicule Tracteur de Mortier de 120, Mörserzugmittel
  • VAB VCAC UTM 800 – Véhicule de Combat Anti-Chars, Panzerjäger
  • VAB VCAC Mephisto – Véhicule de Combat Anti-Chars, Panzerjäger
  • VAB Surblindé Satory 2002, mit Zusatzpanzerung

Der schwimmfähige Transportpanzer VAB gehört seit 1976 zu den Standardfahrzeugen der französischen Armee. Entsprechend vielseitig ist das Modellangebot dieses interessanten Fahrzeuges. Der VAB wir im Wasser angetrieben durch den Vortrieb der Räder und zwei Hydrojets am Heck.

Frequently Asked Questions

For further information and updates, please join us on facebook or in the Miniatures Forum.

Modern Wars Miniatures